Alumni-Club

Vita Dr. Judith Feucht, Preisträgerin 2016

 

 



Dr. Judith Feucht
Research fellow am „Memorial Sloan Kettering Cancer Center”,
Center for Cell Engineering


Thema
„Adoptive T-cell therapy with hexon-specific Th1 cells as a treatment
of refractory adenovirus infection after HSCT“


Hochschulstudium
04/2005 – 06/2011 Studium der Humanmedizin, Eberhard-Karls-Universität Tübingen
Medizinische Auslandsaufenthalte (Famulaturen, Praktisches Jahr):
Bludenz (Österreich), St. Pierre (Réunion, Frankreich), Gabun (Afrika), Sydney
(Australien), Baden (Schweiz)

04/2007 Erster Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (Note: 2,0)

06/2011 Zweiter Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (Note: 2,0)
und Erteilung der Approbation als Ärztin durch das Regierungspräsidium Stuttgart

09/2008 – 07/2011 Doktorandin in der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin
Tübingen, Abteilung Hämatologie/Onkologie (Betreuer: Prof. Dr. Tobias Feuchtinger,
Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. Rupert Handgretinger)

07/2011 Promotion an der Medizinischen Fakultät der Universität Tübingen
(Note: magna cum laude)

seit 10/2016 PhD Studium „Experimentelle Medizin“, Eberhard-Karls-Universität Tübingen


Beruflicher Werdegang
seit 11/2011 Assistenzärztin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universitätsklinik
für Kinder- und Jugendmedizin Tübingen, Abteilung „Allgemeine Pädiatrie, Hämatologie/
Onkologie“

seit 09/2015 Research fellow am „Memorial Sloan Kettering Cancer Center”, Center for
Cell Engineering (Director: Michel Sadelain, MD, PhD), New York, USA


Stipendien und Preise
2004 Abiturpreise:
e-fellows.net, online Stipendium
Scheffel-Preis der Literarischen Gesellschaft
Abiturpreis der Evangelischen Landeskirche in Württemberg
05/2009 – 10/2009 Stipendiatin im Graduiertenkolleg 794 „Zellbiologische Mechanismen
immunassoziierter Prozesse“, Abteilung Immunologie, Eberhard-Karls-Universität
Tübingen

07/2013 – 01/2014 “Clinical Leave” Stipendium des Deutschen Zentrums für
Infektionsforschung (DZIF)

09/2015 – 07/2016 Forschungsstipendium der “Care-for-rare-Foundation”
seit 07/2016 Forschungsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

2016 Erna-Brunner-Preis, Forschungspreis „Stiftung des Fördervereins für krebskranke
Kinder Tuebingen“

05/2018 Travel Award for young scientist, CIMT 2018


Mitgliedschaften
Seit 2011 DGKJ (Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e. V.)
Seit 2014 GPOH (Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie)


Publikationen (Auszug)
Feucht J, Kayser S, Gorodezki D, Hamieh M, Döring M, Blaeschke F, Schlegel P, Bösmüller
H, Quintanilla-Fend L, Ebinger M, Lang P, Handgretinger R, Feuchtinger T (2016): T-cell
responses against CD19+ pediatric acute lymphoblastic leukemia mediated by bispecific
T-cell engager (BiTE) are regulated contrarily by PD-L1 and CD80/CD86 on leukemic
blasts. Oncotarget. 7(47):76902-76919. doi: 10.18632/oncotarget.12357.

Feucht J, Opherk K, Lang P, Kayser S, Hartl L, Bethge W, Matthes-Martin S, Bader P, Albert
MH, Maecker-Kolhoff B, Greil J, Einsele H, Schlegel PG, Schuster FR, Kremens B,
Rossig C, Gruhn B, Handgretinger R, Feuchtinger T (2015): Adoptive T-cell therapy with
hexon-specific Th1 cells as a treatment of refractory adenovirus infection after HSCT;
Blood. 19;125(12):1986-94.

Feucht J*, Leibold J*, Halder A, Kayser S, Hartl L, Rammensee HG, Handgretinger R,
Feuchtinger T (2014): Differential expression of THELPER 1 cytokines upon antigen stimulation
predicts ex vivo proliferative potential and cytokine production of virus-specific T
cells following re-stimulation; Transpl Infect Dis.16(5):713-23. *authors contributed equally
to the work.

Feucht J, Joachim L, Lang P, Feuchtinger T (2013): Adoptive T-cell transfer for refractory
viral infections with cytomegalovirus, Epstein-Barr virus or adenovirus after allogeneic
stem cell transplantation; Klin Padiatr. 225(3):164-9.


 

Kontakt/Anfahrt





Spendenkonto

Volksbank Herrenberg
IBAN: DE83 6039 1310 0415 9000 00
BIC: GENODES1VBH

Anschrift

Stiftung des
Fördervereins für krebskranke
Kinder Tübingen e.V.

Frondsbergstrasse 51
72070 Tübingen
Telefon: 07071/9468-20
info@stiftung-krebskranke-
kinder.de

Ansprechpartner

Prof. Dr. Hans-Werner Stahl
Telefon: 07071/9468-20
hwstahl@stiftung-krebskranke-
kinder.de

Gabriele Sambeth
Telefon: 07071/9468-20
info@stiftung-krebskranke-
kinder.de