Erbschaften / Vermächtnisse

Unterstützung bei testamentarischen Verfügungen

Helfen können wir nur, wenn uns jemand hilft, z. B. durch eine Berücksichtigung in Ihrem Testament. Wir konnten unsere bisherigen Erfolge vor allem durch testamentarische Verfügungen erreichen. Sie sehen also, wie wichtig für uns Ihr soziales Engagement ist.

Natürlich freut es uns sehr, wenn Sie unsere Stiftung testamentarisch bedenken wollen. Dies kann durch ein Vermächtnis oder den Einsatz als Erbe geschehen. Sie können im Testament auch bestimmen, dass die Zuwendung ausschließlich zur Erhöhung des Kapitalstocks verwendet wird. Dadurch sind Sie sicher, dass Ihr Vermächtnis dem Kapitalstock der Stiftung zufließt. Dieser darf nie vermindert werden. Die Projekte werden aus dessen Zinsertrag finanziert. So können Sie mit Ihrer Zuwendung dauernd Gutes tun, denn Ihr Geld bleibt bei uns erhalten.

Wollen Sie ein Testament machen oder innerhalb eines Testaments eine Verfügung aussprechen, fordern Sie bitte unbedingt unsere Broschüre „Testamentsinformationen“ an.

 

Kontakt/Anfahrt





Spendenkonto

Volksbank Herrenberg
IBAN: DE83 6039 1310 0415 9000 00
BIC: GENODES1VBH

 

Anschrift

Stiftung des
Fördervereins für krebskranke
Kinder Tübingen

Frondsbergstrasse 51
72070 Tübingen
Telefon: 07071/9468-17
info@stiftung-krebskranke-
kinder.de

Ansprechpartner

Prof. Dr. Hans-Werner Stahl
Telefon: 07071/9468-17
hwstahl@stiftung-krebskranke-
kinder.de

Frau Klose
Telefon: 0 70 71/94 68-17
info@stiftung-krebskranke-
kinder.de