Skip to main content

Verleihung des ERNA-BRUNNER-Preises am 12. Juli 2024

Die fünfjährige Erna verlor ihren Kampf gegen den Krebs und bleibt als Namensgeberin für den Erna-Brunner-Preis unsterblich. Jedes Jahr vergibt die Stiftung des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen den mit 10.000 Euro dotierten ERNA-BRUNNER-PREIS für besondere Forschungsleistungen im Bereich der pädiatrischen Onkologie. 2023 teilen sich Herr Dr. med. Dominik Sturm vom Hopp-Kindertumorzentrum (KiTZ) Heidelberg und vom Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD) sowie Herr Dr. med. Tim Flaadt von der Universitätskinderklinik Tübingen den bekannten Forschungspreis der Stiftung.

Diesjährige Verleihung ERNA-BRUNNER-Preises findet am

Freitag, 12.07.2024 um 15 Uhr im Casino der Uniklinik Tübingen, 1.Stock statt.

Die Laudatio bei der Preisverleihung wird Frau Prof. Dr. Angelika Eggert, Direktorin Klinik für Pädiatrie m.S. Onkologie und Hämatologie an der Charité Berlin halten. Frau Annette Widmann-Mauz MdB, Staatministerin a.D. und Schirmherrin des ERNA-BRUNNER-Preises wird ein Grußwort sprechen.

Interessierte sind herzlich willkommen!


Neueste Artikel

ERNA-BRUNNER-PREIS für zwei Forschungsarbeiten, die krebskranken Kindern Hoffnung schenken.

Jedes Jahr vergibt die Stiftung des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen den mit 10.000 ...

Warum braucht es eine Stiftung, um Krebs bei Kindern zu erforschen und Therapien zu entwickeln?

Prof. Dr. Hans-Werner Stahl im Interview mit SWR 4 im Juli 2023 Mit freundlicher Genehmigung des...

Stars aus dem Labor – Erna-Brunner-Preisverleihung

Tübingen – die fünfjährige Erna verlor ihren Kampf gegen den Krebs und bleibt als Namensgeberin f...