Skip to main content

Stars aus dem Labor – Erna-Brunner-Preisverleihung

Bild: (v.l.n.r.) Prof. Dr. Hans-Werner Stahl, Dr. Jonas Ecker, Dr. Carolina Rosswog, Dr. Semjon Willier

Tübingen – die fünfjährige Erna verlor ihren Kampf gegen den Krebs und bleibt als Namensgeberin für den mit 10.000 Euro dotierten Erna-Brunner-Preis unsterblich. Dieser renommierte Preis wurde nun zum neunten Mal in Tübingen verliehen.

Es sind die stillen Stars, die unermüdlich neue Therapieansätze für Kinder suchen, weil die kleinen Körper andere Behandlungen benötigen als an Krebs erkrankte Erwachsene. Der Vorsitzende der Stiftung des Fördervereins für krebskranke Kinder Prof. Dr. Hans-Werner Stahl durfte diesmal gleich drei Personen mit dem Preis auszeichnen, denn Corona hat die Preisverleihung drei Jahre lang verhindert. 

Dr. med. Jonas Ecker vom Hopp-Kindertumorzentrum in Heidelberg erhielt für seine Arbeit über Medulloblastome, die sich unkontrolliert im Bereich des Kleinhirns als solide Tumore ansiedeln, den Erna-Brunner-Preis 2020.

Dr. med. Semjon Willier vom Kinderkrebszentrum Dr. von Haunersches Kinderspital in München forscht an einer neuen Therapie gegen Leukämie, die speziell bei Kindern wirkt, und erhielt dafür den Erna-Brunner-Preis 2021.

Dr. med. Carolina Rosswog von der Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin in Köln wurde für ihre Arbeit, die direkt an den Chromosomen ansetzt, ausgezeichnet und mit dem Erna-Brunner-Preis 2022 geehrt.

Die Laudatio hielt Prof. Dr. Dr. Julia Skokowa, die selbst in der onkologischen Forschung tätig ist und die Cleverness und Kreativität der ausgezeichneten Ansätze bis ins Detail nachvollziehen und ehren kann. 
Neben medizinischen Fachleuten nahm auch Ernas Mutter an dem Festakt teil. Durch das unermüdliche Engagement von Ernas Eltern und mit Hilfe der Stiftung wurde dieser Preis, dessen Forschungsgelder Leben retten, erst möglich. 


Neueste Artikel

ERNA-BRUNNER-PREIS für zwei Forschungsarbeiten, die krebskranken Kindern Hoffnung schenken.

Jedes Jahr vergibt die Stiftung des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen den mit 10.000 ...

Warum braucht es eine Stiftung, um Krebs bei Kindern zu erforschen und Therapien zu entwickeln?

Prof. Dr. Hans-Werner Stahl im Interview mit SWR 4 im Juli 2023 Mit freundlicher Genehmigung des...